Diese Seite wird gerade aktualisiert

PR Bürosysteme GmbH - Langenwiedenweg 86 - 59457 Werl - Tel: 02922-8762-0 - E-Mail: info@pr-werl.de

Optimal angepasste Technik, ergonomische Möbel - und über allem schwebt die Wolke

Die PR Bürosysteme GmbH erkennt Verbesserungspotenziale in Unternehmen und findet individuelle Lösungen, unabhängig von der Unternehmensgröße.

Die Schnellen überholen die Langsamen - so lautet ein gefl ügeltes Wort, das sich hervorragend auf die moderne Arbeitswelt anwenden lässt. Inzwischen bedarf es allerdings einer Erweiterung: Die Flexiblen, da sind sich Trend- und Arbeitsforscher einig, überholen die Starren. Die PR Bürosysteme GmbH mit Sitz in Werl erstaunt dies nicht, denn sie reagiert bereits seit drei Jahrzehnten unverzüglich auf jede neue Entwicklung, die das Büroleben betriff t. Und manchmal ist sie auch schon ein Stück weiter.

Das moderne Büro mit einem digitalisierten Berstende Aktenschränke und überfüllte Ablagekörbe, die noch vor wenigen Jahren zum Standardbild fast jeden Büros zählten, sind in vielen Unternehmen bereits Geschichte. Archiv ist heute ebenso Realität wie der sichere On-Demand-Zugriff auf Firmendaten von jedem Standort aus - und der Arbeitsplatz der Zukunft wird noch fl exibler.

"Egal, wie weit ein Unternehmen bei der Gestaltung moderner Büro-Konzepte gehen möchte, im Vordergrund steht bei uns immer die ganzheitliche Betreuung", erklärt Geschäftsführer Klaus Paduch.

1984 gegründet, sah die Paduch und Rother GmbH schon damals in den Bereichen Bürobedarf, Büromöbel und Büromaschinen ihr Hauptbetätigungsfeld. Nach der Trennung von der Bürobedarfssparte und dem Umzug in größere Geschäftsräume fi rmierte das Unternehmen 2008 zur PR Bürosysteme GmbH um. Seit 2010 konzentriert sich das zehnköpfi ge Team in den modernen Geschäfts- und Ausstellungsräumen am Langenwiedenweg 86 als Dienstleister voll auf seine Kernkompetenzen in den Bereichen Kopier- und Druckausgabesysteme sowie optimierte ergonomische Arbeitsplatzgestaltung. "Großen Wert", so Klaus Paduch, "legen wir seit jeher auf eine persönliche Beratung und Nähe zum Kunden." Die Tatsache, dass die Mehrheit der Mitarbeiter dem Unternehmen seit mehr als 15 Jahren verbunden ist, unterstreicht dies sehr deutlich.

Intelligente Geräte - weniger Kosten

Drucken, Kopieren, Faxen und Scannen: Diese Prozesse laufen in der modernen Bürowelt unter dem Begriff Managed Print Services. In einer systematisch geplanten Druckumgebung kümmert sich die PR Bürosysteme nicht mehr nur um den Dokumenten-Output, sondern auch um den reibungslosen Fluss bis hin zur Unterstützung bei der Archivierung. "Viele Unternehmen können ihr Druckvolumen und somit auch ihre Druckkosten nicht klar beziffern. Deshalb beginnt unsere Arbeit in diesem Bereich mit einer Druckkostenanalyse und der Aufnahme der Ist-Situation", erklärt Prokurist Michael Jürgens. "Das Einsparpotenzial beläuft sich mit einer modernen Output-Lösung auf bis zu 30 Prozent weniger Druckkosten sowie eine optimierte Gerätelandschaft und damit verbunden auch weniger Verbrauchsmaterial."

Die Reduktion der Druckkosten durch PR Bürosysteme basiert auf einer Geräte- und Prozessoptimierung mit kostenstellengestützten Seitenpreiskonzepten. Ein professionelles Flottenmanagement ermöglicht außerdem deutlich eff ektivere Arbeitsabläufe, da Zählerstandsermittlung, Verbrauchsmaterialanforderung und Kundendienstanforderung automatisch erfolgen. Moderne Systeme beinhalten intelligente Scanlösungen, die alle gewünschten Dokumente in die Geschäftsprozesse integrieren - inklusive durchsuchbarer PDF-Dokumente und automatischer Verschlagwortung zur Verwendung in Archivsystemen.

Ergänzt wird das Sortiment an Büromaschinen durch moderne Präsentationstechnik - Beamer, Leinwände und bis zu 80 Zoll große Touch-LCD-Monitore - sowie Geräte für die Großfl ächenkopie bis DIN A 0. Der technische Support erfolgt bei PR Bürosysteme grundsätzlich durch ständig geschulte eigene Mitarbeiter vor Ort beim Kunden oder je nach Bedarf durch softwaregestützte Fernwartung oder telefonischen Support.

Auch Sitzen kann bewegt sein

Ein weiterer großer Schwerpunkt der Büroeinrichter liegt auf der Gestaltung ergonomischer Arbeitsplätze. "18 Millionen Bildschirmarbeitsplätze in Deutschland sprechen eine deutliche Sprache", so Einrichtungsexperte Andreas Luig. "Selbst in der produzierenden Industrie wird inzwischen immer öfter am Schreibtisch gearbeitet. Umso wichtiger, dass sich die Menschen an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen." Was Mediziner längst erkannt haben - viele Beschwerden im Bereich des Rückens oder Schädigungen in Schulter, Arm und Hand haben ihren Ursprung am Arbeitsplatz - motiviert inzwischen auch immer mehr Arbeitgeber zur Anschaff ung neuen Mobiliars. "Wer nicht nur nach optischen, sondern auch nach gesundheitlichen Aspekten auswählt, vermeidet krankheitsbedingte Ausfälle und spart somit langfristig Kosten. Darüber hinaus drückt er aus, dass dem Arbeitgeber die Gesundheit der Mitarbeiter am Herzen liegt, was sich wiederum positiv auf deren Motivation auswirkt."

PR Bürosysteme setzt auch in diesem Fall auf individuelle Lösungen. Nach einer Analyse der vorhandenen Bürosituation erstellen die Werler zunächst computergestützte Raumplanungen in 2- und 3-D und schließlich Lösungsvorschläge unter Einbindung moderner Konzepte.

"Das sogenannte ,bewegte Arbeiten und Sitzen' ist ein großes Thema, wenn es darum geht, Fehlhaltungen mit ergonomischen Sitzmöbeln auszugleichen. Bewährt haben sich beispielsweise Drehstühle mit beweglichen Sitzfl ächen und geteilten Rückenlehnen sowie elektrisch höhenverstellbare Arbeitsplätze, bei denen der Benutzer flexibel von der sitzenden zur stehenden Arbeitsposition wechseln kann."

Darüber hinaus kümmert sich PR Bürosysteme auch um Mehrzweckbestuhlung für unterschiedliche Bereiche sowie die Einrichtung von Sozial- und Aufenthaltsräumen, Kantinen und Lounges. Der Aufbau erfolgt immer durch geschultes Montagepersonal und natürlich ganz im Sinne der Unternehmensphilosophie, die seit jeher mit den Gesetzmäßigkeiten der modernen Arbeitswelt korrespondiert: schnell und mit einem Höchstmaß an Flexibilität.